Referenz

Hallenbau Zentralholland

  • Prestige-Projekt: Hallenbau auf KRINNER Schraubfundamenten realisiert am Flughafen Lelystad/Zentral Holland
  • PNL hat alle beteiligten Firmen zusammengebracht und das gesamte Projekt von A-Z betreut (Engineering, Geotechnische + statische Unterstützung, Hallenbauer, Vermessungsfirma usw.)
  • Die Fundamentierung ist gemäß holländischer Gesetzgebung gerechnet und kontrolliert worden von einem externen Unternehmen
  • Montage auf Betonplatten war technisch nicht möglich. Beton-Rammpfähle waren nicht günstiger im Preisvergleich
  • Der Auftraggeber hat sich entschieden für PNL/KRINNER wegen des umweltfreundlichen Aspektes
  • Lieferung eines kreisförmigen Produktes, das in Zukunft wiederverwendbar ist (zirkuläres Bauen)

 

Projektinfo:

  • Halle Abmessung: 50 x 34 Meter
  • Insgesamt wurden 34 Säulen gegründet
  • Pro Längsseite 12 Stück mit je 3 Schraubpfählen und pro Schmalseite 5 Stück mit 2 Schraubpfählen
  • Die benötigte Schraubpfahllänge [V114 x 5.0] betrug ca. 6,00 Meter und die Montagezeit betrug 6 Arbeitstage mit der KRD30
  • Um so effizient wie möglich zu montieren, wurden die Schraubpfahlkomponenten pro Holzkiste für jede zu gründende Säule zusammengestellt
  • Der Endkunde – ein Hightech Luftfahrtunternehmen – war sehr zufrieden und KRINNER-Partner PNL sehr stolz auf das Endergebnis.
Projektname Hallenbau
Ort Flughafen Lelystad
Land Nederland
Auftraggeber Hightech Luftfahrtunternehmen
Ausführung PNL
Verwendete Produkte 34 x V 114x5x2000 PT mit DIBt-Zulassung
Händler KRINNER Schraubfundamente
PNL B.V.
Bau - Grundfläche 1700m2
Anwendungsgebiet
Nachhaltiges Bauen Nachhaltiges Bauen

Bildergalerie

Die Cookies zur Anzeige von Iframes wurden abgelehnt. Bitte akzeptieren sie die Iframe Cookies, um das Iframe zu laden.