Passende Montagetechnik

KRINNER-Eindrehmaschinen

Passend zu unseren KRINNER-Schraubfundamenten bieten wir die entsprechende Eindrehtechnik und das Know-how an. So haben wir für die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten die erforderlichen Eindrehmaschinen aus unserer Eigenkonstruktion und -fertigung im Sortiment. Sie können wählen zwischen elektrischen Handeindrehmaschinen, hydraulisch angetriebenen Baggeranbaugeräten und selbstfahrenden Raupenfahrzeugen. Jede Maschine erfüllt unterschiedliche Anforderungen und hat spezifische Vorteile. Jedoch haben alle KRINNER-Maschinen eines gemein:  Sie sind sehr leicht und einfach, jedoch äußerst leistungsstark.

Handeindrehmaschine

KR E 17 – Das wirtschaftliche Einstiegsmodell

Handeindrehmaschine

KR E 17 – Das wirtschaftliche Einstiegsmodell

Mit der KR E 17 lassen sich schnell und effizient per Handmontage professionelle Fundamentlösungen herstellen. Mit dieser Maschine lassen sich alle KRINNER-Schraubfundamente bis zu einem Rohrdurchmesser von 140 mm und einer Länge von 1600 mm eindrehen.

Leistungsmerkmale:

  • 230 Volt
  • Ca. 3.000 Nm Drehmoment
  • Kompatibel mit allen Krinner Eindrehaufsätzen
Handeindrehmaschine

KR E 20 – Die leistungsstärkere Weiterentwicklung

Handeindrehmaschine

KR E 20 – Die leistungsstärkere Weiterentwicklung

Die KR E 20 deckt im Prinzip die gesamte Anwendungsbreite der KR E 17 ab, bietet aber durch etwas mehr Drehmoment mehr Leistungsstärke.

Leistungsmerkmale:

  • 230 Volt
  • Ca. 3.500 Nm Drehmoment
  • Kompatibel mit allen Krinner Eindrehaufsätzen

 

Handeindrehmaschine

KR E 25 - Die Krinner Kraftmaschine

Handeindrehmaschine

KR E 25 - Die Krinner Kraftmaschine

Die KR E 25 bietet durch mehr Drehmoment mehr Leistungsstärke: 

Leistungsmerkmale:

  • 230 Volt
  • Ca. 8.000 Nm Drehmoment
  • Kompatibel mit allen KR E 25 - Krinner Eindrehaufsätzen
  • + Smart Cap
Hydraulisches Baggeranbaugerät (freies Pendel)

KR B 250 – Die Powerlösung

Hydraulisches Baggeranbaugerät (freies Pendel)

KR B 250 – Die Powerlösung

Mit der KR B 250 auch sehr große Fundamenttypen in harte Bodenschichten eindrehen. Selbst felsige Untergründe mit vorbereiteten Sondierungsbohrungen sind ohne weiteres möglich.  

Leistungsmerkmale:

  • Nötiges Grundversorgerfahrzeug: Bagger ab 8 t Gewicht
  • Ca. 20.000 Nm Drehmoment
  • Hydraulischer Eindrehaufsatz
  • Automatische Ausrichtung in X-Achse
Hydraulisches Baggeranbaugerät (Anbaulafette)

KR L – Präzision und Stärke in Kombination

Hydraulisches Baggeranbaugerät (Anbaulafette)

KR L – Präzision und Stärke in Kombination

Mit der KR L lassen sich Schraubfundamente durch die Lafettenführung extrem präzise und genau mit entsprechender Leistungsstärke installieren. So können alle KRINNER-Schraubfundamente für jegliche Arten von Einsätzen eingebaut werden, besonders die großen Fundamente der V-Serie.    

Leistungsmerkmale:

  • Ca. 15.000 Nm Drehmoment
  • Schnellwechseleinrichtung
  • Für Projekte mit größeren Fundamenten (Durchmesser bis 140 mm; Wandstärke bis 6,3 mm)
Selbstfahrendes Raupenfahrzeug

KR D 30 – Leichtgewicht mit Leistungsstärke

Selbstfahrendes Raupenfahrzeug

KR D 30 – Leichtgewicht mit Leistungsstärke

Die KR D 30 ermöglicht ebenso wie die KR L durch ihre Lafettenführung eine hervorragende Präzision beim Einbau. Zudem kann die KR D 30 durch ihre leichte und wendige Konstruktion auf besonders engen und schwer zugänglichen Baustellen eingesetzt werden. Adaptionslösungen für verschiedene Bohraufgaben (Imlochhammer, Kernbohrkrone oder Schneckenbohrer) runden das Leistungsprofil ab.   

Leistungsmerkmale:

  • Ca. 8.000 Nm Drehmoment
  • 2,4 m Lafettenhub  
  • Nur 1,1 t Transportgewicht  
  • Präzise definierte Vorschubkraft

Die Cookies zur Anzeige von Iframes wurden abgelehnt. Bitte akzeptieren sie die Iframe Cookies, um das Iframe zu laden.