Passende Montagetechnik

KRINNER-Eindrehmaschinen

Passend zu unseren KRINNER-Schraubfundamenten bieten wir die entsprechende Eindrehtechnik und das Know-how an. So haben wir für die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten die erforderlichen Eindrehmaschinen aus unserer Eigenkonstruktion und -fertigung im Sortiment. Sie können wählen zwischen elektrischen Handeindrehmaschinen, hydraulisch angetriebenen Baggeranbaugeräten und selbstfahrenden Raupenfahrzeugen. Jede Maschine erfüllt unterschiedliche Anforderungen und hat spezifische Vorteile. Jedoch haben alle KRINNER-Maschinen eines gemein:  Sie sind sehr leicht und einfach, jedoch äußerst leistungsstark.

Handeindrehmaschine

KRE 17 – Das wirtschaftliche Einstiegsmodell

Handeindrehmaschine

KRE 17 – Das wirtschaftliche Einstiegsmodell

Mit der KRE 17 lassen sich schnell und effizient per Handmontage professionelle Fundamentlösungen herstellen. Mit dieser Maschine lassen sich alle KRINNER-Schraubfundamente bis zu einem Rohrdurchmesser von 140 mm und einer Länge von 1600 mm eindrehen.

Leistungsmerkmale:

  • 230 Volt
  • Ca. 3.000 Nm Drehmoment
  • Kompatibel mit allen Krinner Eindrehaufsätzen
Handeindrehmaschine

KRE 20 – Die leistungsstärkere Weiterentwicklung

Handeindrehmaschine

KRE 20 – Die leistungsstärkere Weiterentwicklung

Die KRE 20 deckt im Prinzip die gesamte Anwendungsbreite der KRE 17 ab, bietet aber durch etwas mehr Drehmoment mehr Leistungsstärke.

Leistungsmerkmale:

  • 230 Volt
  • Ca. 3.500 Nm Drehmoment
  • Kompatibel mit allen Krinner Eindrehaufsätzen

 

Hydraulisches Baggeranbaugerät (freies Pendel)

KRB 250 – Die Powerlösung

Hydraulisches Baggeranbaugerät (freies Pendel)

KRB 250 – Die Powerlösung

Mit der KRB 250 auch sehr große Fundamenttypen in harte Bodenschichten eindrehen. Selbst felsige Untergründe mit vorbereiteten Sondierungsbohrungen sind ohne weiteres möglich.  

Leistungsmerkmale:

  • Nötiges Grundversorgerfahrzeug: Bagger ab 8 t Gewicht
  • Ca. 20.000 Nm Drehmoment
  • Hydraulischer Eindrehaufsatz
  • Automatische Ausrichtung in X-Achse
Hydraulisches Baggeranbaugerät (Anbaulafette)

KRL – Präzision und Stärke in Kombination

Hydraulisches Baggeranbaugerät (Anbaulafette)

KRL – Präzision und Stärke in Kombination

Mit der KRL lassen sich Schraubfundamente durch die Lafettenführung extrem präzise und genau mit entsprechender Leistungsstärke installieren. So können alle KRINNER-Schraubfundamente für jegliche Arten von Einsätzen eingebaut werden, besonders die großen Fundamente der V-Serie.    

Leistungsmerkmale:

  • Ca. 15.000 Nm Drehmoment
  • Schnellwechseleinrichtung
  • Für Projekte mit größeren Fundamenten (Durchmesser bis 140 mm; Wandstärke bis 6,3 mm)
Selbstfahrendes Raupenfahrzeug

KRD 30 – Leichtgewicht mit Leistungsstärke

Selbstfahrendes Raupenfahrzeug

KRD 30 – Leichtgewicht mit Leistungsstärke

Die KRD 30 ermöglicht ebenso wie die KRL durch ihre Lafettenführung eine hervorragende Präzision beim Einbau. Zudem kann die KRD 30 durch ihre leichte und wendige Konstruktion auf besonders engen und schwer zugänglichen Baustellen eingesetzt werden. Adaptionslösungen für verschiedene Bohraufgaben (Imlochhammer, Kernbohrkrone oder Schneckenbohrer) runden das Leistungsprofil ab.   

Leistungsmerkmale:

  • Ca. 8.000 Nm Drehmoment
  • 2,4 m Lafettenhub  
  • Nur 1,1 t Transportgewicht  
  • Präzise definierte Vorschubkraft

Die Cookies zur Anzeige von Iframes wurden abgelehnt. Bitte akzeptieren sie die Iframe Cookies, um das Iframe zu laden.